„anders statt artig“ zu Gast auf dem Bezirkslager der THW-Jugend in Detmold

Von euch gemacht: Wikingerschach im „tolerant-hilfsbereit-weltoffen“-Design.

 

Vier Tage hautnah THW-Jugend erleben, das konnte Tabea Janson vom Projekt „anders statt artig“ am Pfingstwochenende in Detmold. Der THW-Geschäftsführerbereich Bielefeld lud zum Zeltlager ein und knapp 200 Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus neun Ortsverbänden der THW-Jugend Nordrhein-Westfalen und zwei Jugendgruppen der Feuerwehr Detmold kamen auf das Gelände der Geschwister-Scholl-Schule in Detmold, um gemeinsam viele verschiedene Angebote zu besuchen und Übungsmöglichkeiten zu testen. Durch das Projekt „anders statt artig“ wurden dabei eine Vielzahl von Mitmach-Spielen eingebracht und Gespräche über das Engagement und die Motivation der Jugendlichen und Erwachsenen angeregt.

 

Kleine Fotopause bei der Stadtrallye in Detmold.